20.10.2017

WUTFÄNGER Das Konzert – LIVE (in Berlin) und „FREI VON ANGST“, der SILLY-Film
Ab 17.11. im Handel und ab 16.11. im Kino!

Über vierzig Wutfänger Konzerte liegen hinter uns und wir sind sehr froh, dass wir uns noch während der Tour dazu entschieden haben, das Abschlusskonzert in Berlin in Bild und Ton festzuhalten: Für alle die nicht dabei sein konnten und für alle, die wie wir diesen unglaublichen Abend konservieren wollen.
Das gesamte Wutfänger Konzert vom 20.11.2016 in der Columbiahalle in Berlin steht ab dem 17.11.2017 sowohl als Doppel-CD bzw. Download auf allen bekannten Plattformen für euch bereit. Auch als reiner Konzertfilm ist die Aufnahme als DVD und Blu-ray erhältlich.

SILLY Wutfänger Das Konzert (Live in Berlin)

Einige von Euch haben ja schon bei der Tour im letzten Jahr mitbekommen, dass uns der Dokumentarfilmer Sven Halfar mit seinem Team begleitet hat. Sie haben uns 2 Jahre an den Fersen geklebt und daraus ist eine tolle Dokumentation entstanden.

FREI VON ANGST ist eine Dokumentation über die Band Silly, ein Blick ins Innere der Band zur heutigen Zeit, aber auch zu Zeiten vor der Wende. Ein Blick hinter die Kulissen der Band und eine wunderbare 360° Momentaufnahme.
Unserem Regisseur Sven Halfar ist es gelungen, einen leidenschaftlichen Musikfilm zu machen, der ungeschönt und von Herzen ehrlich ist und dafür sind wir ihm und dem ganzen Filmteam sehr dankbar.
Am 9.11. wird der Film im Kino International in Berlin seine Kinopremiere haben und ab dem 16.11. dann bundesweit in ausgewählten Kinos laufen.
TICKETS FÜR DIE KINOPREMIERE IN BERLIN GIBT ES IN KÜRZE HIER




SILLY Vinyl Box17.05.2017

Vinyl Box mit Paradies, Hurensöhne und Bataillon d'Amour
Ab 17.11. im Handel und ab 16.11. im Kino!

Viele von euch haben in den letzten Jahren immer wieder gefragt, ob es die alten Alben noch irgendwo auf Vinyl gibt und endlich haben wir für euch eine gute Nachricht.
Es gibt jetzt eine Amiga Vinyl Box mit 3 Alben, von denen zwei bisher noch nie auf Vinyl erhältlich waren.


15.09.2016

Pressekonferenz und Albumlistening von NEUBEGINNER von MASCHINE

NEUBEGINNER – so heißt das neue Album von Dieter „MASCHINE“ Birr, bis vor Kurzem noch Frontmann der Puhdys.
Im Maschinenhaus der Kulturbrauerei in Berlin fand die Albumpräsentation vor Medienvertretern und Fans statt. Mit Maschine habe ich seit etwa 2013 näher zu tun, als unser gemeinsamer Freund und Produzent Ingo Politz mich fragte, ob ich mir vorstellen könne an Maschines Soloprojekt mitzuwirken. Der Zeitpunkt war gut und für mich war es eine reizvolle Herausforderung, den alten Puhdyshits neue oder andere Impulse zu verleihen. Inzwischen ist daraus eine feste Zusammenarbeit geworden und ich freue mich und bin stolz darauf, dass ich auch auf dem aktuellen Maschine-Album viele schöne Gitarrentakes beisteuern konnte.
Das Album erscheint am 30.09.2016 und ab Januar 2017 bin ich zusammen mit Maschine und anderen großartigen Musikern deutschlandweit auf Neubeginner-Tour. Hier ein paar Fotos vom Abend.


  • Uwe Hassbecker bei der Pressekonferenz + Albumlistening von „NEUBEGINNER“, dem neuen Album von MASCHINE
  • Uwe Hassbecker bei der Pressekonferenz + Albumlistening von „NEUBEGINNER“, dem neuen Album von MASCHINE
  • Uwe Hassbecker bei der Pressekonferenz + Albumlistening von „NEUBEGINNER“, dem neuen Album von MASCHINE
  • Uwe Hassbecker bei der Pressekonferenz + Albumlistening von „NEUBEGINNER“, dem neuen Album von MASCHINE
  • Uwe Hassbecker bei der Pressekonferenz + Albumlistening von „NEUBEGINNER“, dem neuen Album von MASCHINE
  • Uwe Hassbecker bei der Pressekonferenz + Albumlistening von „NEUBEGINNER“, dem neuen Album von MASCHINE
  • Uwe Hassbecker bei der Pressekonferenz + Albumlistening von „NEUBEGINNER“, dem neuen Album von MASCHINE
  • Uwe Hassbecker bei der Pressekonferenz + Albumlistening von „NEUBEGINNER“, dem neuen Album von MASCHINE
  • Uwe Hassbecker bei der Pressekonferenz + Albumlistening von „NEUBEGINNER“, dem neuen Album von MASCHINE
  • Uwe Hassbecker bei der Pressekonferenz + Albumlistening von „NEUBEGINNER“, dem neuen Album von MASCHINE



20.07.2016

Wenn ich Sonnenblumen seh, muss ich an Dich denken ...

Heute hatte ich ein schönes Erlebnis. Wie so oft fuhr ich zum Friedhof nach Münchehofe, um die Gräber von Tamara und ihrer Mutter Helene, eigentlich kann man sagen, das Familiengrab der Familie Danz, zu gießen und etwas aufzuräumen. Seit etwa 20 Jahren mache ich das nun, bestimmt nicht immer perfekt, aber weitgehend alleine, mit Hilfe von einigen wenigen lieben Nachbarn und Freunden.
Ich habe wenig Ahnung von Pflanzen, Unkraut und Gartenarbeit, aber bei diesen Temperaturen und der Trockenheit darf man nicht versäumen zu wässern. Das habe ich gelernt. Vor allem nicht so kurz vor dem zwanzigsten Todestag von Tamara, an dem der kleine Friedhof wahrscheinlich mal wieder vorübergehend zum Wallfahrtsort wird.
Ich komme also dahin und sehe einen älteren Mann mit einer jüngeren Frau vor dem Tor im Schatten auf einer Bank sitzen. Sie haben ein Kofferradio dabei, verschiede Zeitungen, Fotos, Dokumente und das Buch von Alexander Osang über Tamara.
Als sie mich erkennen, spricht der Mann mich an: Sind sie nicht….? Ja, ich bin… und ich muss… Ihr spielt doch bald in der Columbiahalle, da sehen wir uns. Ich entgegne: Mal sehen, ob ich sie erkenne… Alle schmunzeln.
Ich tue geschäftig, betrete zunächst den Friedhof und kümmere mich um das, was gemacht werden muss. Ich zupfe hoffentlich Unkraut und gieße und gieße. Eigentlich ist das ja immer ein sehr privater Moment, bei dem ich gerne Ruhe habe und ungestört sein möchte. Aber egal - es ist so wie es ist. Die beiden sitzen ohnehin auf der Parkbank vor dem Friedhof.
Als ich fertig bin, komme ich wieder an ihnen vorbei und wir kommen ins Gespräch. Er erzählt, dass sie schon seit ein, zwei Stunden da sind und Blumen vorbeibringen wollten, etwas Musik hören und über Tamara sprechen. Es ist ja eigentlich erst am Freitag der zwanzigste Todestag und da wäre doch sehr wahrscheinlich zu viel los. Also haben sie sich entschieden, das vorzuverlegen.
Der Herr ist ein guter Plauderer und erzählt von seinem langen Berufsleben als Ökonom und von gemeinsamen Bekanntschaften, die durch eine kurze Tätigkeit für das DDR-Label Amiga entstanden sind. Die Namen Rene Büttner und Jörg Stempel fallen, und und und. Ab und zu versucht ihn seine Tochter zu bremsen, aber im Prinzip vergeblich. Er hat CDs mit Autogrammen von uns dabei, Zeitungsausschnitte, Rezensionen, Artikel - im Prinzip alles, was auch mich beruflich und persönlich in den letzten 30 Jahren bewegt hat.
Langsam begreife ich, was da eigentlich gerade passiert. Ein kluger, gestandener Mann, inzwischen wahrscheinlich im Rentenalter, pilgert zusammen mit seiner erwachsenen Tochter und seiner Sammlung an Erinnerungen zum Grab von Tamara, um dort Zeit zu verbringen, an sie zu denken und sie zu ehren. Zwanzig Jahre nach ihrem Tod!
Unglaublich, was Tamara in so vielen Menschen hinterlassen hat, welche Bedeutung sie für so viele - auch für mich immer noch hat.
Danke für diese besondere Begegnung, dieses Erlebnis und diesen wunderschönen Tag, an dem ich ein paar Kilometer weiter die ersten Sonnenblumenfelder habe blühen sehen.

In Gedenken an Tamara.
www.tamara-danz.de





06.05.2016

Unsere Sehnsucht, bei uns zu bleiben, wurde erfüllt ...
Unser neues Album WUTFÄNGER ab sofort erhältlich!

Zwei Jahre haben wir vom Songwriting bis zum Ende der Produktion an unserem Album gearbeitet. Es waren zwei geile Jahre! Wir sind nun seit 10 Jahren gemeinsam als Band unterwegs und wir sind durch unglaubliche Hochs aber auch durch Tiefs gegangen. Vielleicht musste es bis zum dritten gemeinsamen Album dauern, bis wir uns als Einheit zurecht geruckelt haben, bis wir wirklich eine zusammengewachsene Gemeinschaft, eine Familie geworden sind.

„Wutfänger“ ist mit unserem neuen Produzenten Mic Schröder als Geburtshelfer auf die Welt gekommen und er hat uns ermutigt, dieses Album ausschließlich in unserem engen Bandkreis zu kreieren und unsere Haltung auf dem Album widerzuspiegeln. Aber er hat auch unsere Sehnsucht, bei uns zu bleiben, verstanden und unterstützt. Es war eine tolle Zeit der Produktion und nun ist der Tag gekommen, an dem Ihr die Platte bekommt. Wir sind mega gespannt was Ihr sagen werdet, was unser Album „Wutfänger“ mit euch macht, wie es bei euch ankommt. Heute übergeben wir es an euch … endlich.

Wir leben wunderbare Leben, wir machen das was wir lieben – Musik – und wir haben das Glück in Deutschland zu leben. Es geht uns gut. Vieles was in unserer Zeit und um uns herum geschieht, macht uns aber auch Angst, manches macht uns wütend, manches traurig. Wie immer ist das neue Silly Album „Wutfänger“ ein Spiegel unserer Gedanken zu dieser Zeit, der Gesellschaft und der Gemeinschaft in der wir leben. Und jetzt genug der Worte, lasst die Musik sprechen. Alles was wir zu sagen haben, hört Ihr in den 14 neuen Songs. Viel Spaß und dreht ruhig ein bisschen lauter als sonst!

Eure SILLYs
Anna, Uwe, Ritchie und Jäcki


SILLY Album Wutfänger


ALBUMEditionen

Standard Album  bestellen
14 neue Songs

Deluxe Album (2 CDs)  bestellen
14 neue Songs
+ 7 akustische Versionen von neuen und alten Songs

Deluxe Album (digital)  bestellen
14 neue Songs
+ 7 akustische Versionen von neuen und alten Songs, „Zwischen den Zeilen“ und „Vaterland“
sofort als Download bei der Vorbestellung

Vinyl (2 LP inkl. Download Code)  bestellen
14 neue Songs

Limitierte Fanbox (2 CDs + Bluray + DVD + Specials)  bestellen
14 neue Songs
+ 7 akustische Versionen von neuen und alten Songs,
59 Minuten „WUTFÄNGER - Hinter den Kulissen“ (Film liegt sowohl als Bluray & DVD bei),
Speed Boarding Pass für die WUTFÄNGER Tour, WUTFÄNGER Notizbuch im Pocket Format


Und hier geht's zu den Tourterminen.



25.03.2016

WUTFÄNGER
Hört ab sofort in unser neues Album rein!

Wir leben in der Welt auf die wir schauen und haben das große Glück, mit unserer Musik unsere Gedanken dazu in eine Form zu gießen, die uns nicht immer nur das Gefühl gibt, ohnmächtig zu sein.

Unser neues Album „Wutfänger“ ist fertig und wenn Ihr wissen wollt, was unsere Gedanken und unsere Gefühle in den letzten zwei Jahren mit uns angestellt haben, hört rein und sagt uns, was Ihr denkt und was es mit Euch macht.

Unsere erste Single „Kampflos“ ist bereits auf einigen Radiosendern zu hören und ab dem 22.4. digital erhältlich.


Die Wut und der Terror sind auch in Europa angekommen und wir müssen etwas entgegen setzen. „Kampflos" ist ein Anti-Kriegs-Lied, das gleichzeitig Freude und Optimismus und damit Hoffnung ausstrahlt. Helft uns, den Virus zu verbreiten, lasst uns die Wut einfangen, unsere und die der anderen.

Eure SILLYs
Anna, Uwe, Ritchie und Jäcki



30.11.2015

Neues Album. Neue Tour.
„Das haben wir erlebt – doch gelebt haben wir das nicht ...“

Nachdem unsere erste gemeinsamen Platte „Alles Rot“ ein solch überwältigender Erfolg wurde, waren wir im Sog dieses wunderbaren Albums und bemerkten eigentlich erst während unseres zweiten Albums „Kopf an Kopf“, wie dieser Sog uns mitriss und uns keine Ruhe zum Genießen lies.

Die Zeit der Unbeschwertheit war irgendwie vorbei und wir hatten nicht nur leichte Tage. Wir sind in diesen letzten 10 Jahren, das können wir wirklich sagen, gemeinsam durch dick und dünn gegangen, wir haben uns verliebt, uns zu Höchstleistungen angetrieben, uns die Köpfe eingehauen und uns die Tränen getrocknet.

Vor vielen Monaten haben wir die Arbeit an unserem nun dritten Album begonnen. Zart und mit dem Versuch, den Ursprung, die Liebe, die Unbeschwertheit und unsere Stärken wieder zu finden. Getrieben von der absoluten Sehnsucht bei uns zu bleiben und keinen Kompromiss einzugehen. Auf verschiedenen Wegen, wie es bei Silly schon immer war, sind die Songs für unser neues Album entstanden. Und es ist ein Blick auf unsere Welt geworden, eine Welt voller Liebe und Hoffnung, aber auch eine Welt voller Zweifel und Krieg.

Zum ersten Mal haben wir unsere Songs während der Entstehung wie ein Schatz in unserem und dem Studio unseres Produzenten Mic Schröder gesammelt und gehütet, uns dort einen unantastbaren Sillylebensraum errichtet. Mitten in Berlin sollten die Songs zusammenfinden, hier wollten und konnten wir uns die Zeit nehmen, unseren Sound zu finden. Hier, mitten in unserem Berlin, konnten wir gemeinsam und jeder an seinem Instrument, inspiriert und fokussiert, ohne Einfluss von Außen, dieses dritte Album zu Ende schreiben und produzieren.

Alle Songs haben zu uns gefunden und nun sind wir beim letzten Feinschliff angekommen. Eine verrückte, wunderschöne und intensive Zeit, diese Albumentstehungsphase.

Wir haben uns unsere Zeit genommen um alles zu Einem, zu unserem Ganzen, zusammenzubringen. Wutfänger, so soll es heißen. Und mit Wutfänger werden wir unseren Sillylebensraum im Frühjahr wieder verlassen, unseren Blick auf die Welt lüften und mit Euch zusammen lebendig werden lassen.


SILLY Wutfänger Tourdaten

Hier geht`s zu den Terminen – wir freuen uns sehr auf ein Wiedersehen mit euch!

Eure SILLYs
Anna, Uwe, Ritchie und Jäcki



19.10.2014

Love Supreme -
Sechs Saiten und ein Brett

Ihr Lieben, ich möchte auf zwei Filmprojekte aufmerksam machen. Am 23.10.14 ist bei den Internationalen Hofer Filmtagen Welturaufführung des Dokumentarfilms „Love Supreme – Sechs Saiten und ein Brett“. Auch ich werde als Teilmitwirkender dort anwesend sein. Kinopremiere für diesen Film ist der 19.11.14 in Hannover.

Wer Genaues und liebevoll erzähltes über das Leben in und den Zusammenbruch der DDR erfahren möchte, dem sei der Film „Jan Josef Liefers – Der Soundtrack meines Lebens“, am 26.10.14, 20.15 Uhr, im MDR Fernsehen ans Herz gelegt.




15.05.2014

SILLY Open Air 2014

Nach so vielen tollen Momenten auf Tour im letzten Jahr freuen wir uns jetzt auf den kommenden Sommer mit euch! Die ersten Termine stehen fest und der Ticketvorverkauf läuft:

Fr., 06.06.14, Rügen, Rugard Bühne
So., 08.06.14, Gera, Veolia Bühne
Sa., 30.08.14, Rehna, Open Air Rehna
Fr., 05.09.14, Görlitz, Landskronbrauerei
Sa., 06.09.14, Halle, Peißnitzinsel
Fr., 12.09.14, Torgau, Schloss Hartenfels
Sa., 13.09.14, Potsdam, Lindenpark

Im Laufe der nächsten Wochen werden noch mehr Termine hinzukommen. Schaut einfach ab und an hier bei facebook oder auf www.silly.de vorbei. Wir freuen uns auf euch und auf tolle gemeinsame Sommerabende!

Eure SILLYs
Anna, Uwe, Ritchie und Jäcki




28.01.2014

SILLY Cover-Wettbewerb
Mitmachen und gewinnen!


Kalte Tage, lange Nächte – und SILLY macht Pause. Kein Grund für euch, traurig zu sein.

Unsere Songs begleiten euch, wann immer ihr wollt, und wenn ihr selbst mutig zum Mikrofon greift oder mit Instrumenten unsere Titel auf eure Weise interpretiert, lasst sie uns hören! Ladet euer Video auf YouTube hoch, bezeichnet es mit „SILLY Cover-Wettbewerb [Titel]“, und wenn ihr mögt, beschreibt ihr kurz, was euch dazu inspiriert hat. Wer kein Video hochladen kann oder möchte, kann seinen Song an coversong@silly.de schicken. Es gibt auch einen tollen Preis für den Titel, dessen Clip am häufigsten angeklickt wurde und jenen, welchen wir am besten finden.

Wir freuen uns auf eure Songs!





Eure SILLYs
Anna, Uwe, Ritchie und Jäcki




22.01.2014

SILLY Cover-Wettbewerb Spendenscheck


Herzlichen Dank für eine erfolgreiche Spendenaktion!

an alle, die 2014 nun auf einen der 20 SILLY Kalender schauen, ihre Maus über unser Mousepad sausen lassen, oder einen Winterabend mit unserer KOPF AN KOPF DVD verbringen, und somit an unserer Versteigerung der SILLY Pakete erfolgreich teilgenommen haben!

Danke auch an diejenigen, die eine direkte Spende an Brustkrebs Deutschland e. V. geleistet haben!
Mit Eurer Hilfe konnten wir durch die Versteigerung 3.000,– € an Brustkrebs Deutschland e. V. überweisen und somit Betroffene und ihre Familien ein wenig unterstützen.

Sollte der ein oder andere den Verein mit einer Spende weiterhin unterstützen wollen, bitte spendet unter:

Empfänger: Brustkrebs Deutschland e. V.
Kontonummer: 100 119 582 3
BLZ: 701 500 00 Stadtsparkasse München
IBAN: DE61 7015 0000 1001 1958 23
BIC: SSKMDEMMXXX

An unsere weiblichen Fans wollen wir noch appelieren, bitte regelmäßig zur Vorsorge zu gehen. Brustkrebs kann schon früh erkannt und gut geheilt werden.
Wichtig ist: Prognose Leben!

Eure SILLYs
Anna, Uwe, Ritchie und Jäcki
Facebook   Vimeo   Youtube
Impressum · Haftungsausschluss · Disclaimer · Datenschutz